AKTUELLE INFORMATIONEN
 

 

CORONA REGELN in der PRAXIS

Zum Schutz des Personals und der anderen Besucher haben wir nun die 2 G Regel für alle Begleitpersonen (gilt auch für Mütter) eingeführt. Falls Sie nicht geimpft oder genesen sind und die Praxis betreten wollen, geben sie uns umgehend Bescheid, damit wir eine unkomplizierte Lösung für sie suchen.

Nur eine Begleitpersonen ist pro Kind gestattet.

Maskenpflicht (FFP ab 15 Jahre) gilt in der gesamten Praxis

 

SARS-CoV2-Impfung bei 5-11Jährigen

25.11.2021

Gemeinsame Presseinformation von DGKJ, DGPI und BVKJ zur  EMA-Entscheidung

Im August 2021 hat die Ständige Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut eine allgemeine SARS-CoV-2-Impfempfehlung für die Altersgruppe der 12- bis 17-Jährigen ausgesprochen. Die Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) hat heute die bedingte Marktzulassung für die 5- bis 11-Jährigen mit Spezifizierung der altersentsprechend angepassten Dosierung des Impfstoffes empfohlen, mit der Zulassung durch die EU-Kommission rechnen wir nächste Woche. Die Auslieferung des Impfstoffes in kindgerechter Dosis und geeigneter Konfektionierung in Europa wird ab dem 20.12.2021 erwartet. Wir begrüßen sehr, dass damit das Recht auf einen zugelassenen Impfstoff auch für diese Altersgruppe der Kinder umgesetzt werden kann.
Die primäre Krankheitslast dieser jungen Altersgruppe durch schwere Erkrankungen ist unverändert sehr gering. Die Übertragungsrate des Virus aus dieser Altersgruppe heraus ist geringer als bei Erwachsenen. Das gilt insbesondere für Kinder ohne Krankheitssymptome. Die Annahme, dass die Impfung bei jungen Kindern einen anhaltenden Einfluss auf die Übertragungsrate des Virus nehmen wird, ist unbestätigt. Insoweit ist die Nutzen-Risiko-Abwägung bei der Impfindikation bei jungen Kindern besonders sorgfältig zu überprüfen und nicht so offensichtlich wie bei der Impfung von Erwachsenen. Die Forderung nach Impfungen der jungen Kinder zur Verhinderung eines allgemeinen Lockdowns ist nicht verhältnismäßig. Der Eigennutz für das Kind muss im Vordergrund stehen.
Die STIKO wird zeitnah zum Zeitpunkt der Auslieferung nach Auswertung der dann zur Verfügung stehenden Daten eine Empfehlung aussprechen. Wir gehen davon aus, dass wie bei den 12- bis 17-Jährigen zunächst eine Indikationsempfehlung für junge Kinder mit chronischen Erkrankungen oder besonderen Risiken ausgesprochen wird und die Impfung nicht sofort allgemein empfohlen wird. Dies bedeutet aber keinesfalls, dass sie nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz des Kindes bzw. der Sorgeberechtigten nicht möglich ist.
Dennoch: die Impfung aller Erwachsener ist der Weg aus der Pandemie - auch aus Sicht der Kinder und Jugendlichen.
Die STIKO ist das wissenschaftliche Gremium in Deutschland, das eine sorgfältige Prüfung der Argumente für oder gegen eine Impfung nicht nur aus Sicht der primären Krankheitslast versus möglicher Impfkomplikationen (z. B. Herzmuskelentzündung) vornimmt, sondern auch Gesichtspunkte der sozialen Teilhabe an unserer Gesellschaft berücksichtigt und ein hohes Vertrauen in der Bevölkerung genießt. Keinesfalls sollte politischer oder öffentlicher Druck auf die STIKO ausgeübt und dieses Vertrauen in Frage gestellt werden. Daten zur Impfung müssen generiert, dann gesichtet und mit großer Sorgfalt ausgewertet werden. Das braucht Zeit und diese Zeit sollte der STIKO gegeben werden.

 

Neue Richtlinien für KiTa-Besuch

 

Die aktuellen Informationen finden Sie unter: 

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

 

COVID (Corona)–IMPFUNG

 

Liebe Eltern und Patient *innen
Die Corona-Impfung wird von der STIKO nun auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, sowie für Schwangere und Stillende empfohlen.

Zur Zeit führen wir Impfungen gegen COVID nur noch bei Kindern und Jugendlichen durch. Aufklärungsbögen zu den Impfungen finden Sie unter:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

 

PARKPLATZ

 

Die Parkplatzsituation ist auf unserem Praxisparkplatz bereits jetzt sehr beengt. Leider müssen wir ab Dezember 3 weitere Parkplätze abgeben und es wird daher absehbar immer wieder zu Parkproblemen kommen.

Falls es Ihnen möglich ist, möchten wir sie ermuntern öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu benutzen.

Ansonsten planen Sie bitte genug Zeit für eine eventuell notwendige Parkplatzsuche mit ein.

 

TERMINE ONLINE BUCHEN

 

Gegen Ende dieses Jahres wollen wir Ihnen eine online Terminvereinbarung ermöglichen. Dies wird über die PraxisApp möglich werden.

Bei Interesse laden Sie die PraxisApp auf Ihr Mobilgerät.

Sie erhalten darüber auch Informationen zu unserer Praxis (Urlaubszeiten, u.a.), Erinnerungen an Vorsorgen & Impfungen,
allg. Infos und weiteres.
 

 


UNSERE BITTE AN SIE:

BLEIBEN SIE GESUND

 

 

kinder und frauen

praxis für kinder- & jugendmedizin.
kinderkardiologie.
frauenheilkunde

Schertlinstraße 27
D-86159 Augsburg

 

Telefon
0 821.39 422
0 821.37 992
0 821.31 985 18

>> Kontakt <<
>> Datenschutzverordnung <<
>> Impressum <<


© 2000 - 2021 by kinderundfrauen.de