FRAUENHEILKUNDE

... LIEGT UNS AM HERZEN

 

 

Sprechzeiten

 

Montag
08.30 – 12.00 Uhr

Dienstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr

Mittwoch
08.00 – 11.30 Uhr

Donnerstag
14.30 – 18.30 Uhr

Freitag
09.00 – 11.30 Uhr

und nach Vereinbarung
 

Kontakt

 

Praxis für Frauenheilkunde Dr. Stefanie Brinkmann

Schertlinstrasse 27
D-86159 Augsburg

Telefon
0821.3198518
 

Dr. med. Stefanie Brinkmann

FACHÄRZTIN FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE
PSYCHOSOMATISCHE GRUNDVERSORGUNG
 

 

 


Studium in Lübeck, Freiburg, Mexiko, Schweiz, Promotion, Weiterbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Celle, Augsburg und Memmingen.

Mitarbeit in Frauenarztpraxen, 2008 Niederlassung in eigener Praxis, Kooperation mit Kinderärzten.

Psychosomatische Grundversorgung, psychologische Kurse, intensive Schwangerenbetreuung, Leitung Qualitätszirkel Frauenärzte Augsburg

Verheiratet – Mutter von zwei Kindern

 

 

 

 

UNSERE MEDIZINISCHEN LEISTUNGEN

 

 


SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE

Herzlichen Glückwunsch!
Während Ihrer Schwangerschaft werden Sie in meiner Praxis umfassend betreut. Bei den regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen berate ich Sie ausführlich zur Schwangerschaft und gehe auf die veränderte Lebenssituation ein.


EMPFÄNGNISVERHÜTUNG

Empfängnisverhütung ist für die meisten Frauen ein zentrales Thema. Angesichts der Vielzahl von Verhütungsmethoden sind Sicherheit und individuelle Verträglichkeit entscheidende Kriterien.
Ich berate über Vor– und Nachteile verschiedener Möglichkeiten der Verhütung unter Berücksichtigung von Alter, Vorerkrankungen und Handhabung.


KINDERWUNSCH

Paare, die eine Schwangerschaft planen, berate ich zu gesunder Lebensführung, notwendigen Impfungen und Vitaminprophylaxe. Paare mit unerfülltem Kinderwunsch werden Zyklusdiagnostik, Hormonuntersuchungen und Ultraschall angeboten. Weiterführende Diagnostik und Therapie erfolgen in Zusammenarbeit mit Spezialisten.



TEENAGERSPRECHSTUNDE

Der erste Besuch in der Teenagersprechstunde. Kein Grund zur Furcht! Hier steht das Gespräch im Vordergrund. In der Teenagersprechstunde berate ich zu körperlicher Entwicklung, Menstruationszyklus, Verhütung, sexuell übertragbaren Erkrankungen und Impfungen. In aller Regel ist beim Erstbesuch eine Untersuchung auf dem gynäkologischen Stuhl nicht notwendig. Freund, Freundin oder Mutter sind auch willkommen.


HORMONSTÖRUNGEN

Hormonstörungen können in jedem Lebensalter auftreten. Neben ausführlicher Anamnese und körperlichem Status stellt die Hormonuntersuchung aus dem Blut die dritte Säule der Diagnostik dar. In einer umfassenden Besprechung aller Ergebnisse wird die Therapie individuell mit der Patientin abgestimmt.


WECHSELJAHRE

Wie die Pubertät sind auch die Wechseljahre eine Phase mit großen hormonellen, körperlichen und oft auch psychischen Veränderungen. Die Betreuung beinhaltet Beratung zu den klimakterischen Veränderungen und, wenn notwendig, Therapie von Beschwerden während der Hormonumstellung.


KREBSVORSORGE

Ab dem 20. Lebensjahr steht Ihnen einmal jährlich eine Krebsvorsorgeuntersuchung zu. Diese ist je nach Lebensalter unterschiedlich umfangreich. Da eine frühzeitige Entdeckung von Krebs bzw. seinen Vorstufen eine wesentlich bessere Prognose hat, empfehle ich jeder Frau die regelmäßigen Untersuchungen wahrzunehmen.

Neben den gesetzlichen Leistungen bieten wir Ihnen ein Spektrum individueller Gesund-heitsleistungen an, die die Vorsorge sicherer machen. Dazu werden Sie bei Ihrem Termin ausführlich beraten.


KREBSNACHSORGE

Der Verdacht auf eine Krebserkrankung stellt eine schwerwiegende und belastende Diagnose für die betroffene Patientin dar. Behutsam berate ich Sie und ihre Angehörigen über die Erkrankung. Gemeinsam suchen wir die für Sie beste Therapie. Während der Nachsorge begleite ich Sie als kompetente Ansprechpartnerin.


PSYCHOSOMATIK

Körper und Seele gehören zusammen. Eine Vielzahl körperlicher Abläufe „funktionieren“ nur bei gesunder Seele. Unter Stress können sich körperliche Abläufe ändern und auch zu Krankheit führen. Auch in der Frauenheilkunde kennen wir psychosomatisch bedingte Erkrankungen. Es gilt den Zusammenhang zu erkennen, um angemessen behandeln zu können.


IMPFUNGEN

Entsprechend der öffentlichen Empfehlung (STIKO: Ständige Impfkommission) werden die Impfungen angeboten und durchgeführt. Besonders vor einer geplanten Schwangerschaft sollte der Impfstatus nochmals überprüft werden.


– weitere Informationen zu ähnlichen Themen finden Sie u.a. auch hier:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
www.bzga.de

Informationen aus der Frauenheilkunde
www.frauenärzte-im-netz.de

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit
www.embryotox.de

Infektionen in der Schwangerschaft
www.labor-enders.de

Impfungen
www.rki.de

Informationen zur Sexualität
www.isg-info.de

Fehl- / Totgeburt
www.initiative-regenbogen.de

Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen
www.wildwasser-augsburg.de

Magersucht / Essstörungen
www.magersucht-online.de

Deutsche Krebsgesellschaft
www.krebsgesellschaft.de
www.bayerische-krebsgesellschaft.de
 

kinder und frauen

praxis für kinder- & jugendmedizin.
kinderkardiologie.
frauenheilkunde

Schertlinstraße 27
D-86153 Augsburg

 

Telefon
0 821.39 422
0 821.37 992
0 821.31 985 18

>> Kontakt <<
>> Datenschutzverordnung <<
>> Impressum <<


© 2000 - 2021 by kinderundfrauen.de